Willkommen auf dem Moodle der Werner-von-Siemens-Schule

    Courses



    Available courses

    Unterrichtliche Versorgung der Klasse 5912 in der Zeit der durch Corona bedingten Schulschließung.

    Moodle-Site für die FOS 13 Klasse 4931 !

    Dieser Kurs unterstützt Sie bei Planung, Vorbereitung und Durchführung von Klausuren. Neben dem Anfertigen von leistungsfähigen Pfuschzetteln werden auch schwierige Kommunikationssituationen und deren Bewältigung in Theorie und Praxis besprochen.

    Testtext KUBE

    In diesem Kurs werden für die Zeit der Schulschließung wegen COVID-19 Übungen zur Verfügung gestellt, die mit Blick auf die bevorstehende Prüfung vor allem auch wiederholenden Charakter haben.

    Mikrocontrollerprogrammierung für die FST-Mittelstufe mit Arduinos

    Elektronische Schaltungen analysieren, entwicken und in Betrieb nehmen

    Gebäudesystemtechnik: LF6 und LF9

    Hier finden Sie Informationen und Unterlagen zum Lernfeld 5: Software für technische Systeme planen, installieren und konfigurieren.

    Die Aufgabe im vorliegenden Projekt ist die selbstständige Planung und praktische Realisierung einer Wetterstation.

    Hierfür werden Kompetenz- und Inhaltsbereiche der Lernfelder 9 und 10 thematisiert.

    Hallo,

    sofern ihr nicht nur rechnen, sondern auch mal die bekannte Schaltung in der Simulation erleben wollt, eignet sich das online Simulationsprogramm unter dem link

    http://www.falstad.com/circuit/circuitjs.html

    dafür recht gut. Die dazugehörige Simulationsschaltung habe ich für euch schon erstellt. Einfach mittels der im Menü "Datei" vorhandenen Funktion, "von lokaler Datei importieren" die nachfolgrende Datei öffnen. Dazu müsst ihr diese natürlich zunächst auf euren PC speichern.

    Simulationsdatei: https://moodle2.netcologne-schulsupport.de/187847/pluginfile.php/9776/course/summary/Simulation%20Operationsverst%C3%A4rker%2012%20V%20DC%20mit%20Transistor%20Relais%20und%20Lampe%20230%20V%20AC.txt

    Simulation


    Hinweise:

    Die beiden unteren Trimmer R2T (links) und R4T (rechts) am OV lassen sich am rechten Rand mittels Schieber bedienen. 

    Der Transistor kann nur linear verstärken. Es ist keine Kennlinie hinterlegt. Daher bildet die Schaltung die Realität nur begrenzt wieder.

    Änderungen an den Bauteilen sind möglich, in dem man auf das jeweilige Bauteil einen Doppelklick ausführt, beispielsweise kann man die Verstärkung des Transistor und auch die Widerstandswerte sowie die Spannungsquelle anpassen. 

    Selbst die als  Verbraucher eingebaute Lampe leuchtet, allerdings mit deutlicher Verzögerung bzw sie leuchtet noch deutlich nach.


    Meines Erachtens kann die Simulation helfen, die elektrotechnischen Zusammenhänge im Detail zu verstehen.


    Viel Spaß!


    Freundlichen Grüße


    Hartmut Fernholz

    Austausch-Ordner

    Hallo,


    lange habe ich nach einer Software gesucht, die kostenlos die Simulation elektrischer Messungen ermöglicht. Neben dem Profipaket von National Instruments, dass maximal einen Monat nutzbar ist, danach nur noch kostenpflichtig, habe ich gestern noch ein sehr einfaches und kostenloses Programm gefunden, dass die Klasse bitte zur weiteren Bearbeitung des Projektes Messgerätebau verwenden kann. Damit ist es möglich, das gesamte Gerät zu simulieren.

    Des Programm arbeitet nur online.

    Bild der geladeneni Simulation


    Hier ein Bild der Simulation der Messung "Eigenschaften des Messwerkes"

    Der Link zur Software: http://www.falstad.com/circuit/circuitjs.html

    Tipp: Schaltet das Programm am einfachsten in den Vollbildmodus, sofern es im Fenstermodus startet. Dann hat man genug Platz für alle Elemente und Messgeräte.

    Die Bedienung ist sehr einfach.

    Speichert dazu zunächst die Datei 

    https://moodle2.netcologne-schulsupport.de/187847/pluginfile.php/9739/course/summary/Simulation-Messwerkanalyse%20im%20Vollbildmodus.txt

    auf euren PC.

    Danach klickt ihr auf den Menüpunkt "Datei" die Funktion "von lokaler Datei öffnen" an und importiert die v. g. Datei. Das Bild sollte dann wie oben dargestellt sein. Mit Run/Stopp könnt ihr die Simulation starten bzw. beenden. Ein Doppelklick auf den Schalter öffnet oder schließt den Schalter. 

    Spielt ein wenig damit (beispielsweise könnte man die Messung der Eigenschaften des Messgerätes widerholen, das Ampermeter zeigt immer genau den Wert in 10er Schritten von 0 bis 100 an). Dazu muss man die Spannung an der Spannungsquelle anpassen. Mit einem Doppelklick auf das Bauteil könnt ihr den Wert anpassen, das Komma ist hier ein Punkt!


    Eine eigene Schaltung erstellen und simulieren!

    Natürlich zunächst einmal mit der Maus alles markieren und ausschneiden. Dann ist der Bildschirm leer!

    Im Menüpunkt "Zeichnen" befinden sich alle Bauteile, Messgeräte usw.! Einfach das passende Teil dort auswählen und an der gewünschten Stelle mit der Maus bei gedrückter linker Maustaste durch "ziehen einer Linie" platzieren. Schon erkennt man das Bauteil. Nachdem man alle Bauteile auf dem Bildschirm platziert hat, sollte man diese miteinander verbinden. Die Funktion befindet sich ebenfalls im Menü "Zeichnen". Dies ist etwas schwieriger als man denkt. Man klickt den Anfangspunkt an, hält die Maustaste gedrückt und klickt auf den Endpunkt. Es lassen sich nur die Anschlusspunkte verbinden!!!  

    Baut einfach die vorhandene Schaltung nach!

    Vorgehensweise: Erst die Bauteile und das Amperemeter in Reihe verbinden. Dann mit Run/Stopp einen Test machen. Unten steht ggf. die Anzahl der nicht verbundenen Punkte. Danach die Spannungsmessgeräte einbauen und verbinden. Wenn alle Verbindungen stehen, dann funktioniert die Simulation einwandfrei!


    Aus der Messung/Arbeitsauftrag 1 sollte hervorgegangen sein, dass der Innenwiderstand des Messwerkes ca. 1 kOhm beträgt. Daher habe ich hier einen Widerstand 1 kOhm in Reihe mit dem Messgerät Amperemeter geschaltet. Diese Kombination stellt das Messwerk dar.

    Um nun ein Spannungsmessgerät DC mit mehreren Messbereichen zu konstruieren habt ihr im Buch die Messbereichserweiterung gelesen. Das Bild 4 zeigte die Schaltung. Welch ein Wunder, es ist die Reihenschaltung! Eure Aufgabe ist es, die notwendigen Vorwiderstände für die Messbereichserweiterung 5 V, 10 V und 50 Volt zu ermitteln. Dazu müsst ihr nur die im Buch dargestellten Berechnungen aufstellen und für jeden Messbereich den Vorwiderstand berechnen. Da die Schaltung gleich ist mit der hier vorgestellten Schaltung müsst ihr nur noch den Vorwiderstand anpassen (Doppelklick auf das Bauteil) und schon könnt ihr die Messung simulieren.

    Baut dazu bitte eine eigene Schaltung auf, nicht die von mir hier erstellte verwenden. Erstellt bitte dazu ein Messprotokoll (Bild der Messschaltung vom Bildschirm kopieren - bei Windows 10 beispielsweise mit dem Programm "Ausschneiden und skizzieren", da es eine Simulation ist spart ihr euch die Arbeit der Zeichnung, da niemand eine Schaltung identisch erstellen kann dient dies u. a. als Nachweis, dass man die Arbeit selbst gemacht hat.) mit jeweils 10 Messwerten (beim Messbereich 5 V in 0,5 V Schritten bis 5 V, beim Messbereich 10 V in 1 V Schritten bis 10 V und beim Messbereich 50V in 5 V Schritten bis 50 V). Eine Tabelle genügt. (Alternativ kann man auch die 3er anstelle der 5er Reihe verwenden, ist aber am analogen Gerät schwieriger abzulesen). Die Berechnungen gehören zum Messprotokoll.


    Aufbau des Protokolls:

    1. Untersuchter Sachverhalt (Text)

    2. Berechnungen (Formeleditor verwenden - ggf. Hilfe zu Word oder Open Office nutzen, ist relativ einfach)

    3. Messchaltung (Bildschirm nur das Bild der Simulation einfügen ohne Menü und Windows Bereiche)

    4. Messwertetabelle

    5. Zeichnung des Messgerätes, nur Spannungsmessung mit 3 Schalterstellungen


    Anschließend seht ihr euch bitte die Stromstärkemessbereichserweiterung im Fachbuch an. Ermittelt rechnerisch zunächst die notwendigen Widerstandswerte für den Messbereich 50 mA, den Messbereich100 mA und den Messbereich 500 mA.

    Baut hier eine passende Simulationsschaltung und führt analog eine Messung wie zur Spannungsmessbereichserweiterung durch. Auch hier ist ein Messprotokoll zu erstellen, Aufbau analog zur Spannungsmessbereichserweiterung.

    Für Rückfragen stehe ich euch gerne per Email zur Verfügung. Gerne rufe ich euch auch an um zu helfen. Dazu müsst ihr mir dann eure Rufnummer mailen. 

    Viel Spaß im Homeoffice und  bleibt gesund!


    Hartmut Fernholz



    Physik-Kurs DQ-Klasse 8735

    Liebe Schülerinnen und Schüler,

    hier finden Sie Unterlagen zu den verschiedenen Themen, die wir im Deutschunterricht bearbeiten. Es finden sich einerseits Unterlagen, die im Unterricht ausgegeben wurden, andererseits auch zusätzliche Texte und Angebote. Nutzen Sie diese zum Lernen und zur Vorbereitung auf Klausuren und die Abschlussprüfung. Ich werde dieses Angebot in den nächsten Tagen noch weiter ausbauen. Viel Spaß bei der Prüfungsvorbereitung. Bei Fragen:

    lehrer@daube.it

    Hier finden Sie alle Materialien, die wir in Deutsch verwenden, sowie zusätzliches Material, welches Ihnen die Vorbereitung auf den Unterricht, Klausuren und die Fachhochschulreifeprüfung erleichtern sollen.

    Hier finden Sie verschiedene Materialien zum Deutschunterricht und haben die Gelegenheit, eigene Ergebnisse hochzuladen.

    Hier finden Sie verschiedene Dinge, die unterrichtsbegleitend zu dem Theaterstück "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt relevant sind

    Moodle-Site für die Klasse BS-IND 8133!

    Moodle-Site für die Klasse 8131 !

    Mathematik für die Fachoberschule.

    Projekte sind toll!

    Förderkurs für die Grundlagen der Elektrotechnik

    Java für Fachschüler: Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit besonderem Schwerpunkt auf grafischen Benutzeroberflächen.

    Objektorientiertes Programmieren mit Java

    Der vorliegende Kurs erweitert die Grundkenntnisse der Programmierung von IT-Systemen.
    Anhand von Beispielen wird auf der Programmiersprache C aufgebaut und die objektorientierten Erweiterungen der Programmiersprache Java erarbeitet und angewendet.

    • Welche Schritte sind von C nach Java notwendig?
    • Was sind Objekte und Klassen?
    • Wie programmiere ich eine grafische Oberfläche (GUI) mit Java-Swing?
    • Wie programmiere ich grafische Objekte mit Java2D?
    a cup of java-cafe

    In diesem Kurs wird der Umgang mit Datenbanken in der Programmiersprache Java vermittelt.

    Prüfungsvorbereitung Mathematik

    Mathekurs für die FOS12 zur Überbrückung der Schulschließung wegen COVID-19.

    Arbeitsbereich aller Mathe-Lehrer der WvS-Schule

    This is an online class to compensate for the cancelled lessons.

    Vorbereitung für die FHR-Prüfung

    Hallo,


    für Elektro Simulationen habe ich eine einfach zu bedienende kostenlose Möglichkeit gefunden. Diese eignet sich sehr gut für einfache Schaltungen (digitales Lernen durch Simulation).

    Link zum Online Simulator: http://www.falstad.com/circuit/circuitjs.html

    Fertige Schaltungen findet man unter dem Menüpunkt "Schaltungen"

    Für die ETA FHR unterstufe 5912 habe ich die Simulation einer Spannungsmessbereicherweiterung (Projekt Messgerät) zur Verfügung gestellt, Download: https://moodle2.netcologne-schulsupport.de/187847/pluginfile.php/9832/course/summary/Simulation-Messwerkanalyse%20im%20Vollbildmodus.txt.

    Für die ETA FHR Oberstufe habe ich die Simulation einer Temperatursteuerung (Einstellung per Trimmer) der Heizung (Simulation als Lampe) eines Ätzbades/Solaranlage (die vereinfachte Steuerung ist identisch) eingestellt. Einige Nachteile ergeben sich bei der Simulation, Beispielsweise verstärkt der Transistor nur linear. Es sind keine Kennlinien hinterlegt. Multisim als mögliche Alternative ist bei Nichtlinearen Bauteilen besser, dafür allerdings kostenpflichtig! 

    Download: https://moodle2.netcologne-schulsupport.de/187847/pluginfile.php/9832/course/summary/Simulation%20Operationsverst%C3%A4rker%2012%20V%20DC%20mit%20Transistor%20Relais%20und%20Lampe%20230%20V%20AC.txt

    Falls sich Jemand für die Aufgaben interessiert füge ich euch gerne zu den Aufgaben hinzu.

    Auch ja, es werden auch Simulatoren zu anderen Bereichen angeboten, Link http://www.falstad.com/

    Einfach mal reinschauen, vielleicht ist ja für andere Fachbereich etwas Passendes dabei!


    Bleibt gesund!

    Freundliche Grüße!

    Hartmut



    Hier finden neue KollegInnen, aber auch alte Hasen einen Überblick darüber, wie unsere Schule organisiert ist.

    Schüler-Workshops zu Apps/Programmen

    Umsetzung

    Bereitet digitale Präsentation zu einer App oder einem Programm oder einem Internetdienst vor, mit dem ihr viel Zeit verbringt (z.B. beliebte Computerspiele oder Apps, Youtube, etc.).

    Eure Präsentation soll folgende Punkte beinhalten:

    • Grundfunktionen des Tools
    • Bei welcher Zielgruppe beliebt?
    • Wann und wie (oft) eingesetzt, zu welchen Zweck?
    • Wer (welche Firma) stecht hinter dem Tool/Dienst?
    • Mögliche Risiken (ggf. Datenschutz) o.ä.?

    Die Präsentationen sollen nach den Osterferien fertig sein. 

    Bitte verwendet dafür eine der folgenden Webseiten:

    https://www.genial.ly/

    https://telegra.ph/

    Beide Seiten sind einfach zu verstehen. Falls ihr Schwierigkeiten habt, schaut euch ein Tutorial bei YouTube an. 

    z.B. 

    https://www.youtube.com/watch?v=EuctQQ5_t4c

    https://www.youtube.com/watch?v=lAsveXIocW8


    Schüler-Workshops zu Apps/Programmen

    Umsetzung

    Bereitet digitale Präsentation zu einer App oder einem Programm oder einem Internetdienst vor, mit dem ihr viel Zeit verbringt (z.B. beliebte Computerspiele oder Apps, Youtube, etc.).

    Eure Präsentation soll folgende Punkte beinhalten:

    • Grundfunktionen des Tools
    • Bei welcher Zielgruppe beliebt?
    • Wann und wie (oft) eingesetzt, zu welchen Zweck?
    • Wer (welche Firma) stecht hinter dem Tool/Dienst?
    • Mögliche Risiken (ggf. Datenschutz) o.ä.?

    Die Präsentationen sollen nach den Osterferien fertig sein. 

    Bitte verwendet dafür eine der folgenden Webseiten:

    https://www.genial.ly/

    https://telegra.ph/

    Beide Seiten sind einfach zu verstehen. Falls ihr Schwierigkeiten habt, schaut euch ein Tutorial bei YouTube an. 

    z.B. 

    https://www.youtube.com/watch?v=EuctQQ5_t4c

    https://www.youtube.com/watch?v=lAsveXIocW8


    Schüler-Workshops zu Apps/Programmen

    Umsetzung

    Bereitet digitale Präsentation zu einer App oder einem Programm oder einem Internetdienst vor, mit dem ihr viel Zeit verbringt (z.B. beliebte Computerspiele oder Apps, Youtube, etc.).

    Eure Präsentation soll folgende Punkte beinhalten:

    • Grundfunktionen des Tools
    • Bei welcher Zielgruppe beliebt?
    • Wann und wie (oft) eingesetzt, zu welchen Zweck?
    • Wer (welche Firma) stecht hinter dem Tool/Dienst?
    • Mögliche Risiken (ggf. Datenschutz) o.ä.?

    Die Präsentationen sollen nach den Osterferien fertig sein. 

    Bitte verwendet dafür eine der folgenden Webseiten:

    https://www.genial.ly/

    https://telegra.ph/

    Beide Seiten sind einfach zu verstehen. Falls ihr Schwierigkeiten habt, schaut euch ein Tutorial bei YouTube an. 

    z.B. 

    https://www.youtube.com/watch?v=EuctQQ5_t4c

    https://www.youtube.com/watch?v=lAsveXIocW8


    Fächerübergreifendes Projekt zum Bau eines elektrisch angetriebenen Fahrzeuges

    Nur zum Austausch von Schülerdaten - ich hoffe, das ist sicherer als Email.

    Projekte:
    - Schautafel
    - Vielfachmessgerät
    - Temperaturmessgerät
    - Netzteil

    Methoden

    Haben Sie sich schon mal Gedanken gemacht, wie genau der vom Messgerät angezeigt Wert mit dem tatsächlichen Wert übereinstimmt?


    Wer viel misst, misst viel Mist!


    Es reicht nicht aus, einfach nur zu messen. Kein Messgerät misst 100 %ig genau. Folglich müssen wir nicht nur messen, sondern auch wissen, wie groß die eventuelle Abweichung des Messwertes vom tatsächlich Wert ist.


    Beispiel Kfz


    Man wird in einer 50er Zone mit 64 km/h gemessen. Davon ist 3 km/h abzuziehen, da die Messgeräte nicht genau messen. Dies nennt man Toleranz (Nicht zu verwechseln mit der Toleranz gegenüber dem Fahrzeugführer, denn die gibt es nicht!). Messgeräte müssen nur so genau messen, dass sie innerhalb der Messtoleranz genau messen!

    Alle sonstigen Informationen entnehmt Ihr bitte den beiliegenden Unterlagen, die Ihr bequem herunterladen könnt.

    Video: 

    Genauigkeit von digitalen Messgeräten.mp4, ca. 13,5 MB (stark komprimiert)

    Unterlagen:

    Information: https://moodle2.netcologne-schulsupport.de/187847/pluginfile.php/9567/course/summary/Genauigkeit%20von%20Messgeraeten%20Information.docx

    Einfache Aufgabe: https://moodle2.netcologne-schulsupport.de/187847/pluginfile.php/9567/course/summary/Genauigkeit%20von%20Messger_ten%20einfache%20Aufgabe.docx

    Update Montag, 23.03.2020

    Vergleich zweier digitaler Messgeräte: https://moodle2.netcologne-schulsupport.de/187847/pluginfile.php/9567/course/summary/Genauigkeit%20von%20Messgeraeten%20Vergleich%20zweier%20digitaler%20Messger%C3%A4te.docx



    Hallo,


    anliegend 2 Lernaufgaben per Video. 

    Die Aufgabenstellung 1 "Erstellung eines Messprotokolls" und Auswertung der Messung / Vorbereitung des weiteren Arbeitens" sollte in der ersten freien Woche bearbeitet werden. 

    Video 1: Fortsetzung Bau eines Messgerätes.mp4;  auf 40 MB komprimiert!

    Video 1: Fortsetzung Bau eines Messgerätes.mp4; ca. 700 MB, Original, ggf. nur nachts herunterladen um den Server nicht zu überlasten!


    Die Aufgabenstellung 2 "Genauigkeit von digitalen Messgeräten" wurde nur als Video hochgeladen. Eine Textaufgabe folgt in der kommenden Woche. Ihr müsst diese also zunächst nicht bearbeiten. Hierzu erstelle ich noch eine komprimierte Version ein.

    Video 2: Genauigkeit von digitalen Messgeräten.mp4; ca. 400 MB, gehört zum Arbeitsauftrag 2, dort findet ihr das Video komprimiert! Das Original wird eigentlich nicht benötigt, ggf. nur nachts herunterladen um den Server nicht zu überlasten!

    Bleibt alle gesund!

    E-Learning- Unterrichtsersatz in den Corona-Ferien

    Hallo,


    anliegend 2 Lernaufgaben per Video. 

    Bedenkt bitte, dass die Videos unten 700 MB und 400 MB groß sind. Daher nur per LAN/WLAN herunterladen.


    Die Aufgabenstellung 1 "Erstellung eines Messprotokolls" und Auswertung der Messung / Vorbereitung des weiteren Arbeitens" sollte bis Ende der Osterferien bearbeitet werden. 

    Die Aufgabenstellung 2 "Genauigkeit von digitalen Messgeräten" wurde nur als Video hochgeladen. Eine Textaufgabe folgt, sofern die häusliche Lernzeit verlängert wird. Ihr müsst diese also zunächst nicht bearbeiten.


    Nachfolgend auf 40 MB komprimiert!

      

    Video 1: Fortsetzung Bau eines Messgerätes.mp4; ca. 700 MB, zu bearbeiten bis Ende der Osterferien!

    Video 2: Genauigkeit von digitalen Messgeräten.mp4; ca. 400 MB, nur zu bearbeiteten, falls der Zeitraum der Schulschließung verlängert wird!

    In diesem Moodle-Kurs werden elektrotechnische Inhalte für die Unterstufe des Bildungsganges ETA-FHR bereitgestellt, um die Auswirkungen des Unterrichtsausfalls bedingt durch den Corona-Virus abzumildern.

    Dieser Kurs dient zur Überbrückung der Schulschließung wegen Covid-19. Er enthält zu bearbeitende Übungen. Da die angekündigte Klausur mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr geschrieben werden kann, geht die Bearbeitung der hier gestellten Aufgaben in die Zeugnisnote mit ein.

    Textgebundene Erörterung

    Freeletics/Crossfit

     

    Liebe Schülerinnen und Schüler,

    zurzeit findet kein Sportunterricht statt. Das ist ein großes Problem, weil wir alle zurzeit zu viel sitzen und uns kaum bewegen. Dadurch entstehen Rückenscherzen (weil die Rückenmuskulatur nicht belastet wird) oder Probleme für die Lunge und das Herz. Das merkt ihr jetzt vielleicht (noch) nicht, aber die Probleme entstehen auch unbemerkt und können bleiben. Deswegen müssen wir alle mehrmals die Woche eigenständig Sport treiben.

    Daher erhaltet ihr die Aufgabe, zu Hause selbstständig und dreimal täglich Sport nach dem untenstehenden Plan zu treiben. Das einzige, was ihr dafür braucht, ist eine Matte/Decke und euer eigenes Körpergewicht. In der ersten Schulwoche werden wir einen Fitnesstest machen.

    Für Rückfragen stehe ich euch unter david.otten@wvs-koeln.de zur Verfügung.

    Viel Spaß und Erfolg

    HrOtten


    Vertiefungsaufgaben zu dem Thema Steuerungstechnik

    Kursteil des ET-Unterrichts bei Lenz.

    Besprechung von Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf die Prüfung in Wirtschafts- und Sozialkunde, Vertiefung in Themenbereichen, in denen die SuS Nachholbedarf anmelden.

    Materialien und Aufgaben zur Beleuchtungstechnik

    Materialien und Aufgaben zur Beleuchtungstechnik

    Oberstufe Beilblock II

    Teilblock Oberstufe II

    Teilblock Oberstufe II

    Infotext zu Beteiligungsfinanzierung mit der Rechtsform der Gmbh&co. KG.

    Mathematik Prüfungsvorbereitung